Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Leistungen erfolgen ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Der Buchende erkennt mit erfolgter Buchung diese Bedingungen als verbindlich an.

Vertragsabschluss:
Die Buchung hat schriftlich oder per Email zu erfolgen.
Wegen Kleinunternehmerregelung wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen, Paragraph 19.1 USt.G.
Bei Kurzrücktritt (3 Arbeitstage) sind 50% des vereinbarten Preises an den Veranstalter zu bezahlen. Bei geringerer Personenzahl ist der vereinbarte Preis voll zu entrichten.

Zahlungsweise:
Zahlungen können in bar oder per Überweisung getätigt werden. Schecks werden von uns nicht anerkannt. Kartenzahlung ist nicht möglich.

Haftung des Veranstalters:
Der Veranstalter haftet im Rahmen der von ihm abgeschlossenen Haftpflichtversicherung. Diese besteht in Form einer Betriebshaftpflicht. Für weitergehende Schäden haftet der Veranstalter nicht!

Aufhebung des Vertrages wegen außergewöhnlicher Umstände:
Sollte der Vertag durch nicht vorhersehbare, höhere Gewalt (Unwetter, Katastrophen, Epidemien, Pferdeseuchen, innere Unruhen, Krieg, Krankheit der Pferde oder des Auftragnehmers) nicht zustande kommen, sind sowohl Veranstalter als auch der Buchende von jeglichen Vertragsbedingungen befreit.
Erfüllungsort für alle Verbindlichkeiten aus diesem Vertrag ist Oberursel.
Sollten Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden oder sollte sich in dem Vertrag eine Lücke herausstellen, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Uwe Fuchs, Fahrteam Fuchs, Oberursel